Heimatverein Lebus e.V.

2016

15.01.2016     Auswertung des Vereinsjahres 2015 mit Teilnehmern des Vorstandes, des Museumsbeirates und der Arbeitsgruppen

22.01.2016     "Präsentation des Silbermünzfundes aus dem 11. Jahrhundert"
Der diesjährige Neujahrsempfang stand ganz im Zeichen eines herausragenden Schatzfundes, den der Lebuser Herr Frank Slawinski im Herbst 2015 entdeckte. Der Silbermünzfund wurde an diesem Tag der Öffentlichkeit präsentiert und durch Fachvorträge erläutert.

26.01.2016     Fotoausstellung "Lebuser Dorfstraßen", den Lebuser Ortsteilen Mallnow, Schönfließ, Wulkow, Wüste Kunersdorf und Lebus/Busch gewidmet

12.02.2016     Lesekreis Lebus 2016
Buchautor Ulrich W. Christian Schröder aus Sieversdorf las aus seinem historischen Roman "Kampf um Branibor"

26.02.2016     "Was da so kreucht und fleucht - Wunderwelt der kleinen Tiere, Teil 2: Nachtfalter und Käfer",
eine PowerPoint-Präsentation von Herrn Werner Weiß

09.03.2016     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender   Günter Fehling
2. Vorsitzende    Kerstin Kohlmeyer
Schatzmeisterin  Gabriela Freyer
Schriftführerin     Elke Frese
Rechnungsprüfer Peter Klose, Gerold Zeihn
Filmbericht über die Veranstaltungen des Jahres 2015, der Heimatverein hatte 76 Mitglieder

18.03.2016     Frühlingsdekoration mit besonderer Ausstrahlung,
unter Anleitung wurden kreative und farbenfrohe Frühlings- und Osterdekorationen hergestellt

08.04.2016     Ausstellungseröffnung "Die Lebuser Geschichte im Museum - Ein Rückblick auf 10 Jahre Ausstellungen im Haus Lebuser Land" anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Museums,
Herausgabe einer Broschüre mit dem gleichen Titel

15.04.2016     Beginn der Bauarbeiten Schulstraße 6, Nebengebäude des Museums Haus Lebuser Land, Einrüstung des Gebäudes und damit Vollsperrung der Schulstraße bis Ende November 2016

17.04.2016     Geführte Wanderung durch das Naturschutzgebiet "Oderberge-Lebus" bis zum Festgelände des deutsch-polnischen Adonisblütenfestes der Europäischen Naturerlebnisstätte "Oderberge-Lebus"

22.04.2016     Unter dem Thema "Mit dem Fahrrad in den Emiraten und Oman unterwegs" referierte der Vorsitzende unseres Vereins, Herr Günter Fehling, über seinen Urlaub auf zwei Rädern

27.04.2016     Eröffnung der Fotoausstellung "Lebuser Dorfstraßen" im Amtsgebäude Lebus

02.05.2016     Abbau der Wanderausstellung "Lebus-Zerstörung und Neubeginn, 1943 bis 1953" im Bürgerhaus Podelzig

27.05.2016     NATURA 2000 an der Mittleren Oder
Diskussionsabend mit Dr. Frank Zimmermann, verantwortlicher Mitarbeiter des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

04.06.2016     Exkursion in das 104 ha große Naturschutzgebiet "Booßener Teiche" mit Herrn Werner Weiß

21.06.2016     Übergabe eines Geschenks "Aquarell Alt Lebus" des Malers Max Heilmann an den Heimatverein Lebus e.V. aus dem Nachlass von Frau Elisabeth Knothe, die mit dem Maler befreundet war

18.07.2016     Beräumung des Museums-Archivraumes im Amtsgebäude der Stadt Lebus und Einlagerung des Archivgutes in eine Garage

10.09.2016     Gemeinsam mit "Berni`s Bude" lud der Heimatverein Lebus e.V. zum sechsten Mal zum Erntefest unter dem Motto "Bunte Kränze, schöne Hüte werden heut´ zur Schau gestellt" auf den Bischofsplatz ein. Ernteumzug mit fast 30 Fahrzeugen, Fassbieranstich von unserer Bürgermeisterin, Frau Britta Fabig, unserem Olympiateilnehmer Herrn Ralf Buchheim und "Berni", Herrn Bernd Kaettner. Für tolle Stimmung sorgten unter anderem Musikanten, DJ und das Helene Fischer Double Elisa.

23.09.2016     Feierstunde aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Heimatverein Lebus e.V. im Kulturhaus Lebus, neben vielen Vereinsmitgliedern feierten auch Vertreter der Stadt Lebus, Sponsoren, Partnervereine, Presse und der Sparkasse MOL die Entwicklung des Vereins.
Übergabe eines Schecks über 2.000 EUR aus dem PS-Lotteriesparen durch die Sparkasse MOL.

08.10. und 22.10.2016
Der Heimatverein führte wieder zwei Arbeitseinsätze an den Adonishängen durch und hat damit die in den vergangenen Jahren begonnene Bekämpfung des Schlehenbewuchses fortgesetzt.

14.10.2016     Film und Vortrag "Syrien in der Vergangenheit und Gegenwart",
der aus Syrien stammende und jetzt in Lebus lebende Dr. Samuel Abboud berichtete über die Geschichte und aktuelle politische Lage in seinem Heimatland.

30.10.2016     Koordinierung von Zaunbaumaßnahmen durch den Heimatverein,
zur Beweidung eines Adonisröschenhanges mit Schafen wurde ein u-förmiger Zaun durch die Fa. Scheffler errichtet und von der NABU-Stiftung finanziert.

18.11.2016     Lesekreis Lebus 2016
Dr. Lothar Binger, Kulturhistoriker, Buchautor und Ausstellungsmacher, stellte sein 2015 erschienenes Buch "Kinderspiel in Brandenburg" vor.

25.11.2016     Anfertigung von weihnachtlicher Dekoration im Museum Haus Lebuser Land

November 2016
Vereinsmitglieder führten die Malerarbeiten im neuen Archivraum, der Küche und dem Technikraum durch

01.12.2016     Montage der neuen Küche, die aus dem PS-Lotteriesparen von der Sparkasse MOL finanziert wurde

04.12.2016     Advent im Museum
Mit frischem Kuchen und Kaffee, einem Glühweinstand, Weihnachtsspendenbasar, Fotoshooting mit dem Weihnachtsmann und Waffelbäckerei beteiligte sich der Heimatverein am Lebuser Weihnachtsmarkt.

19.12.2016     Unterzeichnung der überarbeiteten Nutzungs- und Überlassungsvereinbarung zur Betreibung des Hauses "Lebuser Land" zwischen der Stadt Lebus und dem Heimatverein Lebus e.V.

Dezember 2016
Einrichten des im Zuge der Rekonstruktion der Schulstraße 6 hinzugekommenen Archivraums

31.12.2016     Auf dem Internetportal des Heimatvereins Lebus e.V. können sich Besucher ab sofort über Sehenswürdigkeiten der Stadt informieren. Dazu zählen die Adonisröschenhänge, der Amtsgarten, die Deutsche und Russische Kriegsgräberstätte, der Oder-Neiße-Radweg, der Burgberg, die Stadtkirche, unsere Oderlandschaft und die Denkmäler.    

2015

16.01.2015     Finissage der Sonderausstellung "Sportvereine in Lebus - Geschichte und Gegenwart"

23.01.2015     Neujahrsempfang mit Eröffnung der Fotoausstellung "Lebus aus der Nähe betrachtet" und erstmalige Ausgabe neuer Besucherkarten an die Presse und Museumsgäste.

27.01.2015     Enthüllung einer Gedenktafel für den Lebuser Arzt Dr. Bruno Kahn an seinem ehemaligen Wohnhaus in der Frankfurter Straße 34, begleitend wurden anschließend im Museum Haus Lebuser Land ein Vortrag zum Leben der Familie Kahn gehalten und zwei Kurzfilme aus der Zeit 1925-1935 und 1939 gezeigt.

13.02.2015     Vortrag "Was da so kreucht und fleucht - Wunderwelt der kleinen Tiere", eine PowerPoint-Präsentation von Herrn Werner Weiß

27.02.2015     Lesekreis Lebus 2015
"Heimat Brandenburg - Stationen meines Lebens", unter diesem Thema fand eine Buchlesung mit dem Ostmarkkenner und Schriftsteller Jörg Lüderitz statt.

07.03.2015     Anleitung zur Obstbaumpflege und -schnittmaßnahmen durch Herrn Reiner Drossel

18.03.2015     Mitgliederversammlung
Filmvorführung "750 Jahre Lebus", der Heimatverein hatte 76 Mitglieder

27.03.2015     Unter dem Thema "Der Impfunfall 1876 in Lebus" stellte der Lebuser Ortschronist und Mitglied des Heimatvereins Lebus e.V. Manfred Hunger eine bewegte Geschichte des Gesundheitswesens der Stadt Lebus vor.

31.03.2015     Herausgabe von vier historischen (Wasserturm, Kirche, Kirchplatz, Oderfluss) und zwei aktuellen Postkarten (Landschaft und Stadtansichten)

19.04.2015     Geführte Wanderung durch das Naturschutzgebiet "Oderberge-Lebus" bis zum Festgelände des deutsch-polnischen Adonisblütenfestes der Europäischen Naturerlebnisstätte "Oderberge-Lebus"

25.04.2015     Kräuterwanderung "Wo die wilden Kräuter wachsen" mit dem Vereinsmitglied Bernd Tillack und anschließender Zubereitung und Verkostung von Tees auf der Museumsterrasse.

08.05.2015     Eröffnung der Sonderausstellung "Lebus-das Kriegsende vor 70 Jahren, Erinnerung und Mahnung" und Herausgabe einer CD "Lebus vor 70 Jahren-Kriegsende 1944/1945"

12.05.2015     An der vorderen Hausfront des Museums Haus Lebuser Land wurde nach neun Jahren und nach Genehmigung der Unteren Denkmalschutzbehörde ein Metall-Schriftzug "Museum" montiert. Die neue Beschilderung weist ab sofort Besuchern den Weg zu den Museums-Ausstellungsräumen.

16.05.2015     Enthüllung eines Gedenksteins für die ehemalige Lebuser Gärtnerei Jungclaussen durch Nachfahren der Familie Jungclaussen, Bürgermeister Herrn Herbert Radtke und den Heimatverein Lebus e.V.

29.05.2015     Arbeitseinsatz im und rund um das Museum Haus Lebuser Land mit anschließendem Grillfest

13.06.2015     Exkursion "Was da so kreucht und fleucht-Wunderwelt der kleinen Tiere" mit Herrn Werner Weiß durch die Natur bei Lebus

02.07.2015     Der Heimatverein Lebus e.V. stellte mit Hilfe der Stadtarbeiter vier neue Informationstafeln im Stadtgebiet Lebus auf (Parkplätze Oderblick und Anglerheim, Ecke Schul-/Oderstraße, Ortseingang am Oder-Neiße-Radweg). Mit aktuellen Plakaten wird hier über den Heimatverein und das Museum Haus Lebuser Land informiert.

05.09.2015     Gemeinsam mit Berni`s Bude lud der Heimatverein Lebus e.V. zum fünften Mal zum Erntefest unter dem Motto "Blumen am Feldrain" auf den Bischofsplatz ein. Viele bunt geschmückte Erntefahrzeuge mit Lebuser Bürgern gestalteten einen abwechslungsreichen Ernteumzug. Für tolle Stimmung sorgten Musikanten, DJ, Minifunken des LCC e.V., Schüler der Burgschule, bis zum Schluss ein Feuerwerk den Nachthimmel über der Oder erhellte.

25.09.2015     "Das Bistum Lebus mit seinen mittelalterlichen Residenzen" ist das Thema einer Sonderausstellung, die ab September 2015 im Museum gezeigt wird, gemeinsam präsentiert mit dem Berliner Architekten Arno Weber.

26.09.2015     Schlössertour durch Ost-Brandenburg
Tagesfahrt nach Sieversdorf (Gutshaus), Steinhöfel (geführter Spaziergang durch den englischen Schlosspark), Neuhardenberg (Schloss und Schinkelkirche) und zu den Grabkolonaden in Kunersdorf

10.10. und 24.10.2015
Die Arbeitsgruppe Landschaft/Landwirtschaft und Umwelt organisierte zwei Arbeitseinsätze an den Lebuser Oderbergen. Mitglieder des Heimatvereins, des Vereins NaturFreunde Regionalgruppe "Lebuser Land" e.V. und engagierte Lebuser Bürger beseitigten nachhaltig die, das Wachstum der Adonisröschen störenden, Gehölze.

16.10.2015     Lesekreis Lebus 2015
Der Frankfurter Arzt Karl-Ludwig von Klitzing las aus seinem Buch "Atemlos-Erlebnisse eines Brandenburger Mediziners"

30.10.2015     Vortrag und Film "Das Leben des Dr. Kahn in Lebus"
Auf Grund des großen Interesses wurde der Vortrag vom 27.01.2015 wiederholt und zwei Kurzfilme aus der Zeit 1925-1935 und 1939 noch einmal gezeigt.

20.11.2015     Vortrag "250 Jahre Neu Lebus und Nowy Lubusz-Geschichte und Geschichten über ein deutsches und polnisches Dorf"
Die Referenten Manfred Hunger und Matthias Diefenbach forschten und erinnerten an eine bewegte Geschichte an der Oder.

27.11.2015     Anfertigung von weihnachtlicher Dekoration im Museum Haus Lebuser Land

31.12.2015     Auf dem Internetportal des Heimatvereins Lebus e.V. können sich Besucher ab sofort über die Lebuser Geschichte informieren. Beginnend mit der Geschichte können die Besucher unter dem Menüpunkt "Heimat entdecken" zu "Burg und Bistum", "Stadtgeschichte" und "Lebuser Land" nachlesen.

2014

10.01.2014     Finissage der Sonderausstellung "Die Jagd in und um Lebus - einst und jetzt"

24.01.2014     Neujahrsempfang mit Eröffnung der Fotoausstellung "Wasserwelten"

28.02.2014     Lesekreis Lebus 2014
Der bekannte Schriftsteller Hans-Jürgen Schmelzer war zu Gast, er las aus seinem im November 2013 erschienenen Buch "Meines Vaters Felder".

03.03.2014     Wanderausstellung "Lebus-Zerstörung und Neubeginn, 1943 bis 1953"
38 Ausstellungstafeln wurden im Bürgerhaus Podelzig im Flur und Wartebereich präsentiert.

07.03.2014     Unter dem Thema "Streitigkeiten vor 200 Jahren um das Haus Schulstraße 79" stellte der Chronist Herr Manfred Hunger ein Stück Lebuser Schulgeschichte vor.

04.04.2014     Sonderausstellung "Sportvereine in Lebus - Geschichte und Gegenwart"

11.04.2014     Frühlingsdekoration mit besonderer Ausstrahlung
Der Heimatverein lud zur Anfertigung österlicher Dekoration ins Museum.

26.04.2014     Exkursion des polnischen Vereins EDUCATIO Pro Viadrina und unseres Partnervereins aus Witnica nach Lebus.
Am Nachmittag organisierte die Areitsgruppe Landschaft/Landwirtschaft und Umwelt eine geführte Wanderung zu den Adonishängen.

21.05.2014     Eröffnung einer Fotoausstellung "Wege nach Lebus" (Fotografien der Arbeitsgruppe Fotografie des Heimatvereins Lebus e.V.) in der gelben Villa Witnica. Die Festansprache hielt der Bürgermeister von Witnica Herr Andrzej Zablocki.

23.05.2014     Arbeitseinsatz rund um das Museum mit anschließendem Grillfest

24.05.2014     Im Tal und auf der Höhe - botanischer Streifzug nördlich von Lebus
Bei der Frühlingswanderung mit Herrn Werner Weiß auf meist abgelegenen Wegen erhielten die Teilnehmer viele Informationen und erfuhren Wissenswertes über die Natur in unmittelbarer Odernähe.

26.05.2014     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender    Günter Fehling
2. Vorsitzende     Kerstin Kohlmeyer
Schatzmeisterin   Gabriela Freyer
Schriftführerin     Elke Frese
Rechnungsprüfer  Peter Klose, Gerold Zeihn
Filmbericht über die Veranstaltungen des Jahres 2013, Aktuelles zur Schlossberggestaltung, der Heimatverein hatte 75 Mitglieder

06.09.2014     Erntefest unter dem Motto "Mit Kartoffeln - aus Kartoffeln"
Der Heimatverein organisierte gemeinsam mit Berni`s Bude dieses Fest, Höhepunkte waren der Festumzug mit über 20 geschmückten Erntefahrzeugen, der Auftritt von Peter Portee, der Gruppe Showdance Maxima mit einer mitreißenden Aufführung des Can-Can und Unterhaltungsprogramm.

24.09.2014     Überarbeitung und Druck eines neuen Museumsflyers

27.09.2014     Auf den Spuren des Meißener Porzellans
Tagesfahrt nach Meißen mit einer Stadtführung durch die historische Altstadt, Besichtigung der Porzellan-Manufaktur und des Museums mit Raumtonführung. Nachmittags gab es die Gelegenheit, bei strahlendem Sonnenschein das Flair des Weinfestes in Meißen zu genießen.

30.09.2014     Alter und neuer Präsident auf den Spuren des Uni-Gründers
Während eines Teamtages besuchten der damalige Präsident der Europa-Universität Viadrina Herr Gunter Pleuger und sein Nachfolger Prof. Dr. Alexander Wöll das Museum Haus Lebuser Land und anschließend den neugestalteten Turmberg.

01.11.2014     Das Internetportal des Heimatvereins geht mit einem neuen und optimierten Aufbau ans Netz. Struktur und Inhalte wurden für die Nutzer übersichtlicher gestaltet und Informationen erweitert.

07.11.2014     Lesekreis Lebus 2014
Die Trainerlegende des Eisschnelllaufs Herr Joachim Franke war zu Gast um Museum Haus Lebuser Land und las aus seiner Autobiographie "Der Goldschmied".

19.11.2014     Die Lebuser Tracht wird in einer Vitrine wieder im Museum ausgestellt.

22.11.2014 und 29.11.2014
Die Arbeitsgruppe Landschaft/Landwirtschaft und Umwelt organisierte zwei Arbeitseinsätze an den Lebuser Oderbergen. Insgesamt 28 Helfer (Lebuser Bürger, Abgeordnete der Stadt Lebus und Mitglieder des Heimatvereins) befreiten zwei Adonis-Hangflächen vom Wildwuchs. Anschließend wurde das gesamte Strauchwerk durch die Lebuser Firma Damm beräumt.

28.11.2014     Im Museum Haus Lebuser Land trafen sich Interessierte, um unter professioneller Anleitung von Frau Elke Frese eine weihnachtliche Dekoration zu fertigen. Bei leiser Weihnachtsmusik, einem Glas Glühwein und vor allem in der Gemeinschaft konnte sich die Kreativität Aller entfalten, so dass jeder der Beteiligten mit mindestens einem "Kunstwerk" nach Hause ging.

30.11.2014     Advents-Café im Museum mit Keramik-Kunst und Krempel
Die Spenden des Geschenkebasars und Kuchenbuffetts werden für ein Projekt "Museum-Außenwerbung", welches im Jahr 2015 realisiert werden wird, verwendet.

01.12.2014 bis 05.12.2014
Der Museumsinnenhof wurde durch die Firma Wagener neu gestaltet (Auswechselung des alten Steinpflasters und Schaffung einer neuen Bodenentwässerung).

2013

25.01.2013     Neujahrsempfang mit Eröffnung der Fotoausstellung "Wege nach Lebus"

22.02.2013     Vortrag "Adonisbestände auf den Lebuser Oderhängen", Referent Herr Dr. Frank Zimmermann, verantwortlicher Mitarbeiter des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz für die Pflege und den Erhalt der Trockenrasengebiete im Land Brandenburg

März 2013      Präsentation der Ausstellung "Lebus-Zerstörung und Neubeginn: 1943 bis 1953" im Amtsgebäude der Stadt Lebus (1. Obergeschoss Flur und Wartebereich)

22.03.2013     Mitgliederversammlung
Vortrag über neuste Forschungen zur Lebuser Heimatgeschichte auf dem Burgberg, Referent Herr Manfred Hunger,
der Heimatverein hatte 73 Mitglieder

05.04.2013     Lesekreis Lebus
Detlef Bierstedt las aus Texten und Gedichten von Günter Eich

12.04.2013     Sonderausstellung zum Handwerk und Gewerbe unserer Region
"Die Jagd in und um Lebus-einst und jetzt"

24.05.2013     Arbeitseinsatz mit anschließendem Grillabend

25.05.2013     Vogelgesang-Wanderung entlang der Oder
Mit Herrn Werner Weiß, Herausgeber von drei Natur-Tagebüchern, wurde die morgendliche Wanderung für jeden Teilnehmer zu einem besonderen Erlebnis.

07.09.2013     Ernte- und Weinfest unter dem Motto "So bunt ist der Herbst"
Der Heimatverein organisierte gemeinsam mit Berni`s Bude dieses Fest, Höhepunkte waren der Umzug der geschmückten Erntefahrzeuge, die Teilnahme des Militärhistorischen Traditionsvereins Letschin, das Akkordeonorchester Frankfurt (Oder) und das Unterhaltungsprogramm

21.09.2013     Tagesfahrt nach Rheinsberg mit Besichtigung des Schlosses und einer Stadtrundfahrt mit einem Abstecher zur Rheinsberger Seenkette. Nachmittags trafen sich alle Teilnehmer bei Sonnenschein auf einem Schiff wieder.

08.11.2013     Filmabend mit drei historischen Filmen
"Leben auf dem Lande" mit Erinnerungen an das Leben und Arbeiten in der Landwirtschaft nach 1945
"40 Jahre danach" (Aktuelle Kamera vom 30.03.1985)
"Zuckertütenbaum (TV-Dokumentarfilm 1988), Drehort war u.a. die Lebuser Schule

15.11.2013     Lichtbildervortrag "Mit dem Fahrrad durch die Krim", Herr Günter Fehling referierte über seine Krimreise 2012

29.11.2013     Fertigung festlicher Adventsgestecke für ein stimmungsvolles Zuhause

2012

20.01.2012     Neujahrsempfang
Präsentation der fünf neuen Nachbildungen von Fundstücken des Bronzehortfundes,
Vorstellung eines mehrsprachigen (polnisch und englisch) Museumsrundganges

24.02.2012     Lesekreis Lebus mit musikalischer Umrahmung
Mitglieder des Heimatvereins lasen mit Gästen das Hörspiel "Sabeth" von Günter Eich

14.03.2012     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender     Bernd Tillack
2. Vorsitzende      Helga Töpfer
Schatzmeisterin    Kerstin Kohlmeyer
Schriftführerin      Elke Frese
Rechnungsprüfer   Peter Klose, Gerold Zeihn
Vortrag zum Thema "Dr. Kahn, ein jüdischer Arzt in Lebus", Referent Herr Manfred Hunger,
der Heimatverein hatte 75 Mitglieder

30.03.2012     Vortrag anlässlich des sechsten Jahrestages zur Museumseröffnung Haus Lebuser Land "Forschungsstelle Lebus im Zusammenhang mit der Waffenrüstung im Dritten Reich", Referent Dr. Günter Nagel, Berliner Historiker und freier Schriftsteller

15.04.2012     Teilnahme des Vereins am vorerst letzten Adonisblütenfest auf dem Gelände der Landeslehrstätte für Natur und Umwelt Oderberge Lebus

20.04.2012     Fotovernissage "Witnica in unserem Objektiv" im Amtsgebäude Lebus
Deutsch-polnisches Netzwerkprojekt aus Anlass der 750-Jahrfeier Witnica, Hobbyfotografen aus Lebus und Witnica waren auf Erkundungstour und fotografierten die Stadt Witnica und Umgebung

04.05.2012     Arbeitseinsatz mit anschließendem Grillabend

07.05.2012     Projekt "Aufstellung eines Findlings am Ortseingang von Lebus zur Begrüßung der Fahrradtouristen des Oder-Neiße-Radweges"
Zur besseren Orientierung und Information der Lebuser Gäste wurde durch den Heimatverein ein Findling am Oder-Neiße-Radweg mit der Ortsangabe und dem Gründungsjahr von Lebus beschriftet.

12.05.2012     21. Fliederblütenfest, vorerst das letzte Fliederblütenfest, welches in der Stadt Lebus gefeiert wurde
Fliederblütenkönigin: Josephin Scheffler

02.06.2012     Sonderausstellung zum Handwerk und Gewerbe der Region "Töpfer, Ofensetzer und Fliesenleger in Lebus"

23.06.2012     Radtour nach Reitwein
Picknick im Schlossgarten und geführte Wanderung zu geschichtsträchtigen Stätten in Reitwein

01.09.2012     Ernte- und Weinfest
Der Heimatverein organisierte gemeinsam mit Berni`s Bude dieses Fest, Höhepunkte waren der Umzug der geschmückten Erntefahrzeuge, die Fotoausstellung "Bauern in Lebus", der Vogelscheuchen-Wettbewerb und das Unterhaltungsprogramm.

09.09.2012     Tag des offenen Denkmals mit Sonderöffnungszeiten des Museums, Kaffee und Kuchen,
Vortrag "Friedrich der Große in Lebus?", Referenten Herr Manfred Hunger und Herr Dr. Rolf Lindner

22.09.2012     Tagesfahrt nach Poznan, der Hauptstadt der Woiwodschaft Großpolen, mit Besuch des Nationalmuseums und einer Stadtführung

28.09.2012     Passend zur Ausstellung "Töpfer, Ofensetzer und Fliesenleger in Lebus" wurde ein Vortrag zum Thema "Ziegelindustrie im Lebuser Land" gehalten, Referent Ulrich Schroeter, Strausberger Historiker

26.10.2012     Filmabend mit dem DEFA-Film "Geschichten vom 30. Frühling"

16.11.2012     Lesekreis Lebus
Herr Werner Weiß stellte das Buch "Natur-Tagebuch, Teil III, Im Oderland" vor. Im Buch sind auf 200 Seiten und mit ca. 600 Fotos naturkundlich interessante Gebiete im Altkreis Seelow mit seiner Tier- und Pflanzenwelt beschrieben und abgebildet. Der Heimatverein war bei der Realisierung dieses Buchprojektes Partner, er unterstützte logistisch und finanziell.

30.11.2012     Fertigung festlicher Adventsgestecke für ein stimmungsvolles Zuhause

09.12.2012    Advent im Museum Haus Lebuser Land mit kleiner weihnachtlicher Keramik-Ausstellung, Kaffee und Kuchen, Spendenbasar und zum Aufwärmen ein Glühweinstand 

2011

21.01.2011     Neujahrsempfang
Eröffnung der Fotoaustellung "Was hier so kreucht, fleucht und wächst",
Eröffnung der Dauerausstellung zur Geschichte des Bronzehortfundes Schlossberg Lebus und Präsentation der wichtigsten Nachbildungen des Bronzeschatzes,
musikalische Umrahmung gestaltet von Frau Michaela Kennke, Violinistin, und Prem Weber, Cellist, Mitglieder des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt (Oder)

04.02.2011    Lesekreis Lebus
Die Hörspielautorin und Geschichtenschreiberin Erika Wollaniak war zu Gast im Museum Haus Lebuser Land und stellte ihr neustes Buch "Zusammengesperrt!-Geschichten mit dem roten Punkt" vor.

25.02.2011     Vortragsreihe "Lebus-Brandenburg-Preußen"
Thema: Im Mittelpunkt des fünften und letzten Komplexes stand die Gründung des Deutschen Reiches 1871 unter Führung Preußens. Neben großen politischen Ereignissen wurden auch deren Auswirkungen auf das Leben der Bewohner des Lebuser Landes in die Betrachtung einbezogen, Referent Herr Prof. Dr. Klaus Vetter

24.03.2011     Erfahrungsaustausch mit dem Heimatverein "Am Schlosssee" e.V. Alt Zeschdorf
In der Diskussion kamen viele Vorschläge, wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit beider Vereine künftig gestaltet werden könnte.

30.03.2011     Mitgliederversammlung
Vortrag "Die Schule von Neu Lebus", Referent Herr Manfred Hunger,
der Heimatverein hatte 75 Mitglieder

08.04.2011     Bildervortrag "Reise zu historischen Stätten und Orten im Landkreis Märkisch-Oderland und dem Oderbruch", Referent Herr Klaus Stieger, Hobbyhistoriker aus Müncheberg

17.04.2011     Teilnahme des Vereins am Adonisblütenfest auf dem Gelände der Landeslehrstätte für Natur und Umwelt Oderberge Lebus

06.05.2011     Arbeitseinsatz mit anschließendem Grillabend

07.05.2011    20. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Luisa Schlupski

15.05.2011     Sonderausstellung "Lebus-Zerstörung und Neubeginn, 1943 bis 1953"
Mit dem Ausstellungsprojekt, das mit Fördermitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg realisiert wurde, stellte der Lebuser Heimatverein erstmals Forschungsergebnisse über einen bisher noch nicht umfassend dokumentierten Abschnitt der örtlichen Geschichte vor.

18.05.2011     Ausstattung des Museums Haus Lebuser Land mit neuer Bestuhlung und Klapptischen in verschiedenen Größen

22.05.2011     Lebus-Zerstörung und Neubeginn: 1943 bis 1953
Gesprächskreis zum Thema "Lebuser Schicksale" unter Leitung des Berliner Pfarrers Manfred Weerts, neben einer Vielzahl von Einzelschicksalen, die in der Sonderaustellung dokumentiert waren, wurde in diesem Gesprächskreis über die Familie Jungclausen und das Provinzialgut Elisenheim berichtet

06.06.2011     bis 24.06.2011 Abbruch der alten Holzbalkentreppe im Museum vom Erdgeschoss bis zum II. Obergeschoss und Montage einer neuen Innentreppe

18.06.2011     Tagesausflug Küstrin "Unterwegs mit Theodor Fontane", organisiert vom Heimatverein "Am Schlosssee" e.V. Alt Zeschdorf
Ein Mitarbeiter des Museums Kostrzyn führte durch die Festung und die Altstadt, vom Berliner Tor zum Schlossplatz, dem letzten Gang Kattes folgend, anschließend las der Berliner Schauspieler und Synchronsprecher Detlef Bierstedt aus Fontanes "Wanderungen" Auszüge der "Katte-Tragödie".

26.08.2011     Festveranstaltung 20 Jahre Heimatverein Lebus e.V.
Neben Festreden, Ehrungen, dem Auftritt des bekannten Rock-Folk Musikduos "How Down" und der Präsentation einer an zurückliegende Ereignisse im Bestehen des Vereins erinnernde Diashow, wurde auch der im Jahr 1975 gedrehte DEFA-Film "Lebus im 30. Frühling" gezeigt.

03.09.2011     Ernte- und Weinfest auf dem Bischofsplatz Lebus, organisiert vom Heimatverein, Berni`s Bude und Mitarbeitern der Stadt Lebus

11.09.2011     Tag des offenen Denkmals 2011 unter dem Motto "Romantik, Realismus, Revolution-Das 19. Jahrhundert"
Auf der Terasse des Museums referierte Herr Klaus Stieger über Brandenburgs erstes Heimatmuseum, dem späteren Museum des Kreises Lebus, eine ehemalige Schatzkammer der Geschichte des Landes Lebus, die im Januar 1865 gegründet wurde und im April 1945, zu einer Zeit, als der Krieg der deutschen Faschisten längst verloren war, sinnlos unterging.

15.09.2011     bis 17.09.2011 Exkursion nach Warschau, Teilnahme von 20 Mitgliedern der Vereine "Freunde aus Witnica" und Heimatverein Lebus e.V.
Während dieser Studienreise, die in die Warschauer Museen führte (Museum des Warschauer Aufstandes, F.-Chopin-Museum und das Wissenschaftszentrum "Kopernik") lernten die Teilnehmer angewandte moderne Techniken kennen und suchten damit nach Inspirationen, die in ein neues Konzept der beiden Museen der Vereine einfließen konnten.

30.09.2011     Vereinsabend im Museum Haus Lebuser Land
Neben der Möglichkeit zum Gedankenaustausch und der Information über Neuigkeiten in geselliger Runde wurde das Treffen mit einer thematischen Anregung bereichert; Vereinsmitglied Herr Dieter Salomon las aus dem Buch "Drei tolle Tage nach 800 Jahren" seinen Text "Christbäume über Berlin von Storkow aus gesehen".

07.10.2011     Filmabend mit der Vorführung des alten DDR-Dokumentarfilmstreifens aus dem Jahr 1975 "Geschichten vom 30. Frühling"

28.10.2011     Lesekreis Lebus
"Irrsinn Aktenlage!" von und mit Sonja Daemen, die musikalische Umrahmung der Gedichte und Kurzgeschichten übernahmen die beiden langjährigen Schüler der Musikschule der Stadt Frankfurt (Oder), Oliver Becker und Marvin Wittke.

25.11.2011     Festliche Adventsgestecke für ein stimmungsvolles Zuhause
Bei Glühwein und gemütlichem Beisammensein fertigten die Teilnehmer unter professioneller Anleitung ihre eigenen Gestecke zum Advent.

2010

22.01.2010     Neujahrsempfang
Ernennung des langjährigen Mitglieds Herrn Dieter Zingel zum Ehrenmitglied des Heimatvereins,
Eröffnung der Fotoausstellung "Lebus in unserem Objektiv" und der Ausstellung zur Geschichte des Bronzehortfundes Schlossberg Lebus

23.02.2010     Bildung einer Arbeitsgruppe Fotografie
Leitung: Frau Dr. Gudrun Kissinger
Mitglieder: Giselher Eder, Günter Fehling, Stefanie Schönefeld, Eckehard Tillack, Dr. Wolfgang Töpfer

26.02.2010     Vortragsreihe "Lebus-Brandenburg-Preußen"
Thema: Revolution 1848/49 im Lebuser Land, Referent Herr Prof. Dr. Klaus Vetter

24.03.2010     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender    Bernd Tillack
2. Vorsitzende     Helga Töpfer
Schatzmeisterin   Kerstin Kohlmeyer
Schriftführerin      Elke Frese
Rechnungsprüfer  Peter Klose, Gerold Zeihn
Vortrag über neuste Recherchen zur Lebuser Heimatgeschichte, Referent Herr Manfred Hunger,
der Heimatverein hatte 72 Mitglieder

18.04.2010     Teilnahme am Adonisblütenfest mit einem Informationsstand zur Arbeit und zu Veranstaltungen des Heimatvereins

23.04.2010     Filmvorführung und Vortrag "Bronzebeile und viel mehr - Neues aus der brandenburgischen Landesarchäologie", Referent Herr Prof. Dr. Franz Schopper

30.04.2010     Arbeitseinsatz im und am Museum mit anschließendem Grillabend

15.05.2010     19. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Josephin Scheffler
historischer Stadtrundgang auf den Spuren der Lebuser Bäckereien

Eröffnung der Sonderausstellung "Das Bäckerhandwerk in Lebus" anlässlich des 33. Internationalen Museumstages, Begrüßung des 5.000 Besuchers seit der Eröffnung des Museums

Mai 2010        Herausgabe "Lebuser Heimatblatt"

12.09.2010     Tag des offenen Denkmals, Stadtführung zum Thema "Siedlungsgesellschaft Eigene Scholle in Lebus" unter Leitung von Herrn Dr. Rolf Lindner und Herrn Manfred Hunger mit Teilnahme von Mitgliedern des Partnervereins "Gesellschaft der Freunde Witnica"

26.09.2010     "Die Nacht der Perseiden - Ein Paradies an der Warthe", Teilnahme der Arbeitsgruppe Fotografie an einem völkerverbindenden Projekt in Swierkocin

02.10.2010     Tagesausflug nach Brandenburg an der Havel und zum Optik-Park Rathenow, Besuch des Archäologischen Museums im Paulikloster mit bedeutenden archäologischen Funden, darunter dem Lebuser Hortfund mit seinen 105 Einzelstücken (Teilnahme von Mitgliedern des Partnervereins Witnica)

30.10.2010     gemeinsamer Arbeitseinsatz mit dem Lebuser Verein "NaturFreunde Deutschland e.V." zwischen Kirschallee und Oderhang

November 2010 Herausgabe "Lebuser Heimatblatt"

05.12.2010     "Schule-Wohnhaus-Museum", Eröffnung der Sonderausstellung zum 200-jährigen Bestehen des Hauses Schulstraße 7 (79)

2009

23.01.2009     Neujahrsempfang, musikalische Umrahmung durch das Violinduo Michaela Kennke und Anette Raschke vom Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt (Oder)
Unterzeichnung einer Vereinbarung mit dem Heimatkreis Lebus bezüglich der Auflösung des Heimatkreises und Überführung aller historischen Dokumente in das Archiv des Museums Haus Lebuser Land,
Eröffnung einer Fotoausstellung "Lebuser Umland"

02.02.2009     Workshop "Mitgliederwerbung und inhaltliche Gestaltung der Heimatblätter" mit dem Vorstand, den Arbeitsgruppen und ausgewählten Mitgliedern

23.02.2009     Auf Grund des großen Interesses wurde die Ausstellung "40 Jahre Lebuser Carneval Club" ab Rosenmontag nochmals gezeigt.

06.03.2009     Vortrag "Die Siedlungsgesellschaft Eigene Scholle", Referent Herr Dr. Rolf Lindner

18.03.2009     Mitgliederversammlung
Vortrag zur Arbeit im "Haus Brandenburg" in Fürstenwalde, Referentin Frau Ingrid Schellhaas,
der Heimatverein hatte 66 Mitglieder

05.04.2009    Eröffnung Sonderausstellung "Malerei - Arbeiten auf Leinwand und Papier"

April 2009      Herausgabe "Lebuser Heimatblatt" 

17.05.2009     Vortragsreihe "Lebus-Brandenburg-Preußen"
Thema: Soziale und politische Veränderungen, die in Preußen während der napoleonischen Ära eingeleitet wurden und Einsatz der Lebuser Landwehr im Kampf gegen die französische Fremdherrschaft, Referent Herr Prof. Dr. Klaus Vetter

23.05.2009     18. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Josephin Scheffler

Sonderausstellung zum Handwerk und Gewerbe der Region "Das Schmiedehandwerk in Lebus"

05.06.2009     Literarisch-musikalischer Lesekreis mit dem Autor Herrn Werner Krause aus Frankfurt (Oder)

19.06.2009     Arbeitseinsatz im und am Museum mit anschließendem Grillabend

13.09.2009    Tag des offenen Denkmals, "Aktuelle archäologische Grabungen auf dem Schloss- und Burgberg"-Besichtigung der Ausgrabungsstätte unter Führung der Archäologin und Ausgrabungsleiterin Frau Blandine Wittkopp

19.09.2009    Tagesfahrt in die Lausitz (Museum "Der Laden" in Bohlsdorf, Elternhaus des Schriftstellers Erwin Strittmatter, Confiserie Felicitas, Tagebau Welzow-Süd mit der Förderbrücke F 60, Kreuzkirche Spremberg)

19.10.2009     Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Heimatverein und der Gedenkstätte Seelower Höhen über die Zusammenarbeit bei der Durchführung des Projekts "Lebus-Zerstörung und Neubeginn"

24.10.2009    Arbeitseinsatz an den Oderhängen zur Pflege der Adonisblüten gemeinsam mit dem Lebuser Verein "NaturFreunde Deutschland e.V."

28.10.2009     Einreichung eines Antrages auf Gewährung einer Zuwendung beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg "Lebus - Zerstörung und Neubeginn, 1943 bis 1953"

30.10.2009     Mitgliederversammlung
Beschlussfassung zur Änderung der Satzung des Heimatvereins Lebus e.V. und zur Ehrenmitgliedschaft von Herrn Dieter Zingel

28.11.2009     Besichtigung der St. Gertraud-Kirche und St. Marien, der größten Hallenkirche norddeutscher Backsteingotik

November 2009 "Lebuser Heimatblatt"

06.12.2009     Sonderausstellung "Keramik und Patchworkarbeiten"

2008

25.01.2008     Neujahrsempfang mit Vortrag "Das Herrenhaus in Lebus", Referent Herr Manfred Hunger

30.01.2008     Bildung einer Arbeitsgruppe "Chronik"
Leitung: Manfred Hunger
Mitglieder: Sven Hübscher, Dr. Rolf Lindner, Christa Mrugowsky, Dr. Volker Mrugowsky

15.02.2008     Lesekreis Lebus
Die Mitglieder des Deutsch-Polnischen Literaturbüros Monika Schmidt, Ingo Mikat, Erhard Scherner und Irene Henning lesen aus ihren Arbeiten, musikalische Begleitung Ina Heinze am Keyboard. 

21.02.2008     Workshop "Chancen und Risiken für den Heimatverein durch die museale Erschließung der zweiten Doppelhaushälfte Schulstraße 6" mit dem Vorstand, den Arbeitsgruppen und ausgewählten Mitgliedern

29.02.2008     Vortragsreihe "Lebus-Brandenburg-Preußen"
Thema: Soziale Verhältnisse und das Leben im Lebuser Land im 18. Jahrhundert, Referent Herr Prof. Dr. Klaus Vetter

26.03.2008     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender   Bernd Tillack
2. Vorsitzende    Helga Töpfer
Schatzmeisterin  Kerstin Kohlmeyer
Schriftführerin     Elke Frese
Rechnungsprüfer Peter Klose, Gerold Zeihn
Der Heimatverein hatte 58 Mitglieder.
Lichtbildervortrag von Herrn Dr. Christen über seine Nepalreise

03.05.2008     17. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Maria Stettnisch

Eröffnung der Sonderausstellung "Gärtnereien in Lebus" 

17.05.2008     "Auf Lessings Spuren" Tagesfahrt nach Kamenz (Lessingmuseum, Stadtrundgang, Rhododendron-Park, Schauanlage der Granit-Industrie)

30.05.2008     Vortrag "Lebuser Schulwesen", Referent Herr Klaus Stieger

27.06.2008     Arbeitseinsatz im und am Museum mit anschließendem Grillabend

ab Juni 2008   Der Heimatverein Lebus e.V. hat eine Homepage.
(seit Dezember 2007 arbeiteten Vereinsmitglieder unter Leitung von Frau Cornelia Mikat an Form, Gestaltung und Inhalten der Internetpräsentation)

12.09.2008     Tag des offenen Denkmals, "Vergangenheit aufgedeckt - Archäologie und Bauforschung" - Herr Werner Koch informierte bei einem Stadtrundgang zu den denkmalgeschützten Gebäuden Museum Haus Lebuser Land, Kirche St. Marien und zu den Markierungen der ehemaligen Lebuser Burg

26.09.2008    Vortrag Oderbrucher Mundart unter Einbeziehung des Lebusischen, Referent Herr Dr. Joachim Wiese (Autor des Berlin-Brandenburgischen Wörterbuchs)

10.10.2008    Lesekreis Lebus, Mitglieder der Gruppe "Zeitzeugen" aus Frankfurt (Oder) stellten Gedichte und Prosawerke vor

25.10.2008     erste Kontaktaufnahme mit einem polnischen Museum in Witnica, der Stadthistoriker Herr Zbigniew Czarnuch und Vertreter der Stadt Witnica begrüßten eine Abordnung des Heimatvereins

ab Oktober 2008 "Lebuser Heimatblatt"
nach 15 Jahren Pause (August 1993) erschien eine neue Ausgabe und wurde an alle Lebuser Haushalte verteilt

11.11.2008    Ausstellung "40 Jahre Lebuser Carneval Club"

07.12.2008    Sonderausstellung "Keramik und Holzschnitzerei"

14.12.2008     Lesung zum 3. Advent - Frau Irene Henning las kleine Geschichten und Gedichte

2007

26.01.2007     bis 03.02.2007 Festwoche "100. Geburtstag Günter Eich"
- Aufstellung von neun wetterfesten Gedichtsplakaten und zwei Fahnen von Günter Eich an ausgewählten Orten in Lebus
- Ausstellungseröffnung "Günter Eich" im Museum
- "Literarischer Salon - Günter Eich" (Hörspiel "Allah hat 100 Namen", gelesen von Schülern der Volkshochschule Teltow/Fläming)
- Lesenacht in der Bibliothek Lebus (Schüler der Burgschule Lebus lasen Günter Eichs Kunstmärchen "Der 29. Februar")
- CD-Premiere, der Film- und Theaterschauspieler Christian Brückner rezitierte Texte von Günter Eich
- Vortrag "Lebus rechts der Oder zur Zeit Günter Eichs"
- Exkursion zum Geburtshaus Günter Eichs rechts der Oder mit Aufstellung einer Gedanktafel, anschließend Besichtigung der Universität Viadrina und des Collegium Polonicum
- Festveranstaltung zum 100. Geburtstag Günter Eichs im Kulturhaus, Festrede Herr Prof. Dr. Berbig, Humboldt Universität
- "Erinnerungen an meinen Vater" - Gesprächsrunde mit der Tochter Günter Eichs, Frau Mirijam Eich
- "Dies ist mein Werk, dies ist mein Wort-zu Besuch bei Günter Eich", ein Projekt der 12. Klasse des "Karl-Liebknecht-Gymnasiums" Frankfurt (Oder)
- Vortrag "Leben und Wirken des in Lebus geborenen Schriftstellers und Lyrikers Günter Eich", Referent Herr Peter Zaeske

 02.03.2007    Vortragsreihe "Lebus-Brandenburg-Preußen"
Thema: Einordnung von Lebus in die brandenburgisch-preußische Geschichte, Referent Herr Prof. Dr. Klaus Vetter

23.03.2007     Mitgliederversammlung
Filmvorführungen über die Festwoche "100 Jahre Günter Eich" und einer RBB-Reportage aus Lebus,
der Heimatverein hatte 59 Mitglieder

15.04.2007     Teilnahme des Vereins am Adonisblütenfest auf dem Gelände der Landeslehrstätte

21.04.2007     "Lese-Café Lebus" mit Schriftstellern des deutsch-polnischen Literaturbüros

19.05.2007     16. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Maria Stettnisch
Historische Stadtwanderung mit Ausgabe eine Burgwanderdiploms (Urkunde mit altem Stadtsiegel von 1442)

Eröffnung einer Zinnfigurenausstellung von Angela Krappe

17.08.2007     Arbeitseinsatz im und rund um das Museum, Beteiligung von 18 Vereinsmitgliedern, anschließend Grillabend

01.09.2007     Eröffnung der Sonderausstellung zum alten Lebuser Handwerk "Fischerei in Lebus"

15.09.2007     "Altes entdecken - Neues erleben" Tagesfahrt zur Europastadt Görlitz

09.12.2007     Sonderausstellung "Malerei und Keramik" mit Versteigerung einer großen Weihnachtspyramide

2006

20.01.2006     Neujahrsempfang mit Vortrag "Historische Mühlen" musste wegen Blitzeis ausfallen

01.03.2006     10:00 Uhr Offizielle Eröffnung des Museums Haus Lebuser Land

03.03.2006     Vortrag "Historische Mühlen, Referent Herr Klaus Stieger

06.03.2006     Beschlussfassung zur Gebührenordnung für das Museum Haus Lebuser Land

ab März 2006  CD "60 Jahre Kriegsende in Lebus" (umfangreiche Dokumentationen, Texte und Fotos) kann im Museum erworben werden

10.04.2006     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender   Bernd Tillack
2. Vorsitzender   Manfred Hunger
Schatzmeisterin  Kerstin Kohlmeyer
Schriftführerin    Elke Frese
Rechnungsprüfer Peter Klose, Gerold Zeihn
Der Heimatverein hatte 54 Mitglieder.

23.04.2006     Teilnahme des Heimatvereins am Adonisblütenfest auf dem Gelände der Landeslehrstätte

20.05.2006     Frühjahrsputz durch zehn Mitglieder des Heimatvereins in und um dem Museum

19.05.2006     Übergabe von wichtigen Grabungsfunden für eine archäologische Ausstellung vom Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und dem Archäologischen Museum Wünsdorf als Leihgaben an den Heimatverein

26.05.2006     bis 02.06.2006 Museums-Festwoche mit vielen Veranstaltungen u.a.
Empfang des Heimatvereins als DANKE an alle Beteiligten bei der Entstehung des Museums Haus Lebuser Land und Ausstellungseröffnung "Kulturen im Land Lebus"

27.05. 2006    15. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Ines Dahlke

14.07.2006     Grillfest im Museumshof und auf der Terasse

25.08.2006     Vortrag "Kirchen im Oderbruch", Referent Herr Dr. Teller

15.09.2006     Vortrag "Geschichte des Lebuser Landes" vom polnischen Historiker Herrn Zbigniew Czarnuch, Jahrestreffen mit dem Heimatkreis Lebus

16.09.2006     Tagesfahrt zum Nationalpark Unteres Odertal (Blumberger Mühle, Ökodorf Brodowin, Klosteranlage Chorin)

29.09.2006     Übergabe des Originalbildes "Windmühlen in Lebus" von einer in Hannover lebenden Familie an den Heimatverein, gemalt wurde das Bild etwa 1935/36 vom Maler und Ehrenbürger der Stadt Lebus Herrn Carl-Lucas Honegger, es zeigt die Windmühlen des damaligen Müllers Bretsche

30.09.2006     Der Heimatverein eröffnet die Ausstellung "Das Lebuser Korbmacherhandwerk" mit Teilnahme des letzten, in Lebus lebenden 89-jährigen Korbmachers Herrn Otto Krause

17.11.2006     Sponsoring einer Küche für das Museum Haus Lebuser Land seitens der Fa. Büch

09.12.2006     Beteiligung des Museums am Weihnachtsmarkt mit verlängerten Öffnungszeiten, weihnachtlicher Kaffeetafel und Verkauf der ausgestellten Korbwaren

2005

21.01.2005     Neujahrsempfang in den Räumen des zukünftigen Museums Haus Lebuser Land, Referat von Herrn Reinhard Schmook, Leiter des Oderlandmuseums Bad Freienwalde, zum Thema "Geschichte und Arbeit des Hauses Brandenburg"

03.02.2005     Beratung der Stadtverordneten von Lebus zur Betreibung des Fachwerkhauses Schulstraße 7 mit Teilnahme des Heimatvereins

25.02.2005     Lichtbildervortrag im Schützenhaus zur "Lebuser Bierhistorie" (Geschichte und Gegenwart zu Biertrinkergewohnheiten, Gläsern und Gaststätten in und um Lebus), Referent Herr Klaus Stieger

18.03.2005     Mitgliederversammlung
Übergabe einer Animation des Burgberges (Burg und Kathedrale) vom Landesarchäologen Brandenburg, Herrn Dr. Franz Schopper, an den Heimatverein,
Übergabe diverser Mineralien vom Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg, vertreten duch Herrn Rainer Schulz, als Dauerleihgabe für das Museum,
der Heimatverein hatte 51 Mitglieder.

07.04.2005     Ernennung des Mitgliedes des Heimatvereins Herr Manfred Hunger zum ehrenamtlichen Ortschronisten der Stadt Lebus gemäß Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Nr. 15-04-2005

22.04.2005     Pflanzung zwei weiterer Stadtbirnen (erste Pflanzung 2002) auf kommunaler Fläche, Dreieck Neue Lindenstraße/Birnenallee, finanziert aus Mitteln des Vereins und Spenden, die Stadt Lebus stellte auf dem Areal Tisch und Bänke als Rast- und Ruheplatz auf

Einweihung der Teilrestaurierung des Krieger- und Kaiserdenkmals mit Teilnahme von Herrn Peter Schulze (Urenkel des Steinmetz Carl Schulze, der das Kriegerdenkmal 1895 im Auftrag der Landwehr, des Kriegervereins und der Stadt erbaute)

26.04.2005     Vortrag im Chorraum der Lebuser Stadtkirche "60 Jahre Kriegsende in Lebus", Referent Herr Peter Zaeske (gemeinsame Veranstaltung mit der Kirchengemeinde)

30.04.2005     Aufbau und Eröffnung der Ausstellung "Kampfmittelräumung nach 1945 in Lebus und Umgebung" in der unteren Etage des Fachwerkhauses Schulstraße 7

07.05.2005     14. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Ines Dahlke,
ab diesem Zeitpunkte erfolgte keine Wahl des Trachtenmädchens mehr, da die einzige Lebuser Ausgehtracht beschädigt war und nur noch im Museum ausgestellt wurde

13.06.2005     Aufbau der Günter Eich-Ausstellung "Nach dem Ende der Biografie"

01.07.2005     Außerordentliche Mitgliederversammlung
einstimmige Beschlussfassung zur Einrichtung und Betreibung eines Museums in der Schulstraße 7 und zur Unterzeichnung des entsprechenden Vertrages mit der Stadt Lebus, erste Diskussionen zum Aufbau von Arbeitsgruppen

23.07.2005     bis 23.08.2006 fertigten zwei Tischler unter Anleitung des Lebuser Ortschronisten und des Landesamtes für Denkmalpflege ein Modell der Bischofsburg um 1409

15.08.2005     Bildung eines Museumsbeirates und Aufnahme der Arbeit
Leitung: Dieter Zingel
Mitglieder: Elke Frese, Jan Kohlmeyer, Peter Maeding, Helga Töpfer

06.09.2005     Unterzeichnung der Nutzungs- und Überlassungsvereinbarung zur Betreibung des Museums Haus Lebuser Land in der Schulstraße 7 zwischen dem Heimatverein und der Stadt Lebus

24.09.2005     Erlebnistour Berlin mit Besuch des Pergamonmuseums und einer Brückenfahrt auf dem Landwehrkanal und der Spree

02.10.2005     Erntefest auf dem Lebuser Bischofsplatz
Der Heimatverein fertigt Kartoffelpuffer nach einem alten Lebuser Rezept und beteiligt sich mit einem Informationsstand.

2004

16.01.2004     Neujahrsempfang im Schützenhaus, Vortrag von Herrn Freimut Schade zur Geschichte und Gegenwart des Buchbinderhandwerks "Von Bütten und Pressbengeln"

27.02.2004     Vortrag vom Vorsitzenden des Heimatgeschichtsvereins Müncheberg Herr Klaus Stieger "Lebus in historischen Bildern 1890 bis 1945"

16.03.2004     bis 22.04.2004 organisierte der Heimatverein einen Internet-Lehrgang für Senioren, die Gesamtschule Lebus stellte das Computerkabinett zur Verfügung und Informatiklehrer Peter Wolter übernahm die "Unterrichtsstunden", 16 Teilnehmer

19.03.2004     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender     Bernd Tillack
2. Vorsitzender     Manfred Hunger
Schatzmeisterin    Kerstin Kohlmeyer
Schriftführerin      Anke Krüger
Rechnungsprüfer  Peter Klose, Gerold Zeihn
Der Heimatverein hatte 54 Vereinsmitglieder.
Beschlüsse/Diskussionen:
- finanzielle Beteiligung des Heimatvereins in Höhe von 5.000 EUR am Museumsausbau (u.a. Fliesen und Innentüren)
- Sponsoring einer provisorischen Bauholz-Innentreppe durch Herrn Norbert Kühn
- Vorschlag zum Abschluss einer Vereinbarung für die ehrenamtliche Museumsbewirtschaftung durch den Heimatverein
Vortrag vom Chronisten Manfred Hunger zur "Forschungsgeschichte des Museums für Vor- und Frühgeschichte im Lebuser Herrenhaus von 1937 bis 1945"

13.04.2004     Der Bayrische Rundfunk war in Lebus und berichtete über Lebuser Sehenswürdigkeiten, ein Interviewpartner ist der Heimatverein.

18.04.2004     Teilnahme des Vereins am Adonisblütenfest auf dem Gelände der Landeslehrstätte

03.05.2004     Erste Vorstandssitzung in den leeren Räumen des zukünftigen Museums, Planung zur Ausgestaltung der Räume mit vorhandenen Ausstellungsgegenständen der Heimatstube

22.05.2004     13. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Christine Kohlmeyer
Lebuser Trachtenmädchen: Josephin Scheffler

07.07.2004     Übergabe eines Beschlussentwurfs für die langfristige Bewirtschaftung der Schulstraße 7 vom Amt Lebus an den Heimatverein, zwei Mitglieder des Heimatvereins spenden insgesamt 4.000 EUR  (1.000 EUR plus 3.000 EUR) für das zukünftige Museum

11.09.2004     Exkursion in das Lebuser Land östlich der Oder in den ehemaligen Kreis Sternberg

01.11.2004     Schließung der Heimatstube im Schützenhaus, Umzug zur Schulstraße 7

26.11.2004     Vortrag "Historische Postkarten des Kreises Lebus", Referent Herr Klaus Stieger

05.12.2004      Filmvorführung "Lebus im Wandel der Zeit" - drei Filmbeiträge
"Ein Spaziergang durch Lebus im Sommer 1939"
"775-Jahrfeier Lebus"
"Lebuser Ansichten von 2004"

06.12.2004      Vorstandssitzung, die Schriftführerin legte ihre Funktion aufgrund eines Wohnungswechsels nieder

2003

17.01.2003     Neujahrsempfang mit der Vorstellung des Films zur 775-Jahrfeier Lebus

März 2003      Abschluss der Munitionsbergung auf dem gesamten Gelände des Turnberges, Fund einer Kralle des Adlers vom Krieger- und Kaiserdenkmal 1871 (Ausstellung in der Heimatstube)

04.04.2003     Mitgliederversammlung
52 Vereinsmitglieder, Referat Dr. Hans Teller "Preußen-der Phönix aus der Asche"

13.04.2003     Teilnahme des Vereins am Adonisblütenfest auf dem Gelände der Landeslehrstätte

14.05.2003     Arbeitseinsatz auf der Baustelle des zukünftigen Museums Schulstraße 7

31.05.2003     12. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Christine Kohlmeyer
Lebuser Trachtenmädchen: Josephin Scheffler

04.06.2003     Teileröffnung des Museums mit zwei Ausstellungen
1. "Das Leben und Schaffen des Lyrikers und Schriftstellers Günter Eich"
Besondere Gäste waren der Vertreter des Brandenburgischen Literaturbüros Herr Dr. Peter Walther und der Berliner Schauspieler Christian Brückner.
2. "Kampfmittelberäumung nach 1945 in Lebus und Umgebung"
Gemeinsam mit ehemaligen Sprengmeistern und dem Landesamt für Kampfmittelbergung Wünsdorf wurde diese Ausstellung vom Heimatverein vorbereitet.
Aufgrund der noch nicht fertiggestellten Baustelle wurden beide Ausstellungen zwischenzeitlich wieder eingelagert.

06.06.2003     Vortrag "Günter Eich - Eine Aufforderung ihn zu lesen", gemeinsame Veranstaltung mit der Kirchengemeinde,
Referent Herr Peter Zaeske (gehörte zum Freundeskreis der Familie Eich)

27.09.2003     Tagesfahrt in den Naturpark Niederlausitzer Landrücken mit Besichtigung der Slavenburg Raddusch und dem Wasserschloss Fürstlich Drehna

13.10.2003     Neuer Chronist des Heimatvereins: Herr Manfred Hunger,
erbeitete die Vereinsgeschichte auf und erstellte Varianten zur Chronik-Konzeption

01.11.2003     Besetzung der Heimatstube mit Frau Karin Worthmann (bis 31.10.2004)

18.11.2003     Bei den Ausgrabungen 2003 auf dem Schlossberg wurden viele archäologische Fundstücke geborgen. Diese (außer der Bronzeschatz) konnten vor Weitergabe an das Landesmuseum einen Tag in den Räumen des ehemaligen Jugendclubs besichtigt werden. Der Grabungsleiter Herr Schulz gab detaillierte Informationen zu den Fundstücken.

 

2002

07.01.2002     Festlegung der Aufgaben des Chronisten des Heimatvereins Siegfried Thate und Abstimmung mit der Stadt Lebus

18.01.2002     Der Heimatverein führte seinen ersten Neujahrsempfang für Vereinsmitglieder und Gäste im Schützenhaus durch, Herr Dr. Teller laß aus seinen, noch nicht veröffentlichten Memoiren "Oderlandschaften"

18.02.2002     Vereinsmitglieder, tatkräftige Lebuser und die Stadtarbeiter beseitigten Wildwuchs, Unrat und alte Bäume an den Hängen des Turnberges und entlang der Straße der Freiheit

22.03.2002     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender     Bernd Tillack
2. Vorsitzender     Manfred Hunger
Schatzmeisterin    Kerstin Kohlmeyer
Schriftführerin      keine Bereitschaft
Rechnungsprüfer  Peter Klose, Gerold Zeihn
Der Heimatverein hatte 53 Vereinsmitglieder.

11.04.2002     Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Heimatvereins wurde auf dem Dreieck zwischen Birnenallee und Lindenstraße eine 10-jährige Birne Pyrus calleryana "Chanticleer" gepflanzt, in den ersten Jahren übernahm Jürgen Meißner die Pflege.
Sponsoren: Dr. Regina und Bernhard Klupsch, Lebuser Bauschlosserei Dieter Schmidt

21.04.2002     Fest zur Adonisblüte   
Am ersten Adonis-Freiluftfest rund um die Landeslehrstätte Lebus beteiligte sich auch der Heimatverein mit einem Informationsstand.

11.05.2002     11. Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Annett Vollmer
Lebuser Trachtenmädchen: Christine Kohlmeyer

13.05.2002     Anschaffung eines attraktiven überdachten Marktstandes und eines großen Werbebanners mit dem Logo des Heimatvereins

14.05.2002     Arbeitseinsatz (Müll- und Bauschuttberäumung) des Heimatvereins rund um das zukünftige Museum Schulstraße 6, gleichzeitig wurden am Krieger- und Kaiserdenkmal von den Stadtarbeitern und Herrn Klupsch die Stufen mit schwerem technischen Gerät beräumt und auf Holzbohlen gelagert, Rodung der Baumstumpen in unmittelbarer Umgebung des Denkmals vorgenommen und dichter Baumbestand auf dem Turnberg beseitigt

27.06.2002     Bildung einer Arbeitsgruppe für das Projekt "Einrichtung Heimatmuseum Lebus" unter Leitung der Amtsdirektorin, seitens des Heimatvereins arbeiteten Bernd Tillack, Manfred Hunger und Ingeborg Zietlow mit

18.07.2002     Richtfest des Fachwerkhauses und zukünftigen Lebuser Museums in der Schulstraße 7

01.09.2002     Herr Siegried Thate legte mit sofortiger Wirkung sein Amt als Chronist im Heimatverein nieder, die Berufungsurkunde durch das Amt Lebus gab er zurück

14.09.2002     Tagesfahrt "Wir erkunden unsere Heimat" mit den Stationen: klassizistische Grabkolonaden und Kirche in Kunersdorf, Gedenkstätte Albrecht Daniel Thaer in Möglin und das Brandenburgische Freilichtmuseum Altranft

18.10.2002     Eröffnung einer Kunstausstellung mit Werken des Malers, Grafikers und Fotografen Günter Neubauer

08.12.2002     Weihnachtsmarkt mit einem Informationsstand, der von Ingeborg Zietlow und Astrid Gericke in eisiger Kälte betreut wurde, nur ein Heißluftofen und Skikleidung rettete vor Erfrierungen

10.12.2002     Übergabe einer mit Fördermitteln gestalteten Ausstellung zum Leben und Wirken des Schriftstellers Günter Eich vom Brandenburgischen Literaturbüro, Herrn Dr. Peter Walther, in Potsdam an den Heimatverein als Dauerausstellung für das neue Lebuser Museum

2001

20.05.2001     bis 27.05. 2001 Festwoche zur 775-Jahrfeier Lebus,
Herausgabe einer Broschüre "Lebus - Sanierung, Geschichte, Landschaft" unter aktiver Mitarbeit des Heimatvereins

26.05.2001     Zehntes Fliederblütenfest

Fliederblütenkönigin: Annett Vollmer
Lebuser Trachtenmädchen: Christine Kohlmeyer

10.10.2001     Zur Geschäftsbesorgung des Heimatvereins wurde die Geschäftsführerin Frau Astrid Gericke vom Vorstand berufen. Sie ist nicht Mitglied des Vorstandes, führt aber die Geschäfte im Interesse des Vorstandes.

29.10.2001     Vorstandssitzung erstmals unter Leitung der Geschäftsführerin Astrid Gericke 

Oktober 2001  Das Vereinsmitglied Herr Siegfried Thate wollte aktiv im Verein mitarbeiten und schlug vor, als Chronist eine Fachgruppe zu bilden.

09.11.2001     Die Mitgliederversammlung wurde gleichzeitig als Festveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen des Heimatvereins im Schützenhaus durchgeführt.
Nach einer Festrede des Vorstandsvorsitzenden Herrn Bernd Tillack und einem Vortrag "Die neusten Grabungsfunde in Lebus" von Dr. Franz Schopper (Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum) endete der Abend in gemütlicher Runde.

10.12.2001     Der Vorstand versandte erstmals an alle Vereinsmitglieder und wichtige Persönlichkeiten, Unterstützer und Sponsoren zum Jahreswechsel Glückwünsche und das Jahresprogramm des nächsten Jahres. Dies wurde ab diesem Zeitpunkt zu einer guten Tradition.

2000

31.03.2000     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender      Bernd Tillack
2. Vorsitzender      Fritz Zöllner
Schatzmeisterin    Sieglinde Puzicha
Schriftführerin       Sieglinde Andrejewski
Rechnungsprüfer   Peter Klose, Gerold Zeihn
Der Heimatverein hatte 54 eingetragene Mitglieder, die Betreuung und Öffnung der Heimatstube im Schützenhaus wurde durch Frau Zietlow (SAM für 2 Jahre) abgesichert.

April 2000      Teilnahme einer Delegation des Heimatvereins an der Carl-Lukas Honegger-Ausstellung in der Liebfrauenkirche Berlin

03.06.2000     Neuntes Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Antje Krämer
Lebuser Trachtenmädchen: Christine Kohlmeyer

19.07.2000     Vorstandsbeschluss zur aktiven Mitwirkung bei den Vorbereitungen der 775-Jahrfeier von Lebus und Teilnahme am Umzug im Jahr 2001

09.09.2000     Fahrt zur Gartenschau des Landes Brandenburg in Luckau mit Führung durch die Altstadt und individueller Besichtigung der Gartenausstellung

16.12.2000     Eröffnung der Ausstellung "Lebus - Wege durchs Land" in der Heimatstube

1999

19.02.1999     Vortrag von Herrn Peter Zaeske über den in Lebus geborenen Schriftsteller und Hörbuchautor Günther Eich

19.03.1999     Mitgliederversammlung
Beratung folgender Themen:
- Ausstellung in der Heimatstube war ein großer Erfolg
- ABM-Kräfte für fortführende Arbeiten am Burgberg wurden beantragt
- erste Fördermittel zur Sanierung des Fachwerkhauses Schulstraße 6/7 wurden der Stadt Lebus seitens des Landes Brandenburg bewilligt, der Heimatverein verfolgt weiter das Ziel, in diesem zweitältesten Lebuser Haus ein Museum einzurichten
- ABM zur Sanierung der Friedhofsmauer wurde bewilligt (fachliche und materielle Unterstützung durch Herrn Seib)
- Dank an Herrn Klupsch für sein Wirken zur Erhaltung des Bausubstanz am Kriegerdenkmal

14.05.1999     Eröffnung des achten Fliederblütenfestes mit einem Ball im Schützenhaus und Wahl der Fliederblütenkönigin Antje Krämer und des Lebuser Trachtenmädchens Christine Kohlmeyer

15.05.1999     Eröffnung der ergänzten und überarbeiteten Ausstellung zum Bistum Lebus in der Heimatstube

31.05.1999     Vorstandssitzung
ABM Heimatstube lief aus - Frau Ingeborg Zietlow übernahm ehrenamtlich die weitere Öffnung der Heimatstube am Donnerstag Nachmittag

12.09.1999     Wanderung in das Lebuser Umland mit Herrn Dr. Franz Schopper (Archäologisches Landesamt Brandenburg)

25.09.1999     Tagesfahrt über die Oder zum Schloss Tamsel in Dabroszyn (25 Teilnehmer),
Theodor Fontane beschrieb den Ort und das Schloss in seinen "Wanderungen durch die Mark"

1998

06.03.1998     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinvorstand:
1. Vorsitzender      Bernd Tillack
2. Vorsitzender      Fritz Zöllner
Schatzmeisterin     Sieglinde Puzicha
Schriftführerin       Sieglinde Andrejewski
Rechnungsprüfer   Peter Klose, Gerold Zeihn

22.05.1998     Eröffnung der Ausstellung "Fundstücke der Ausgrabungen auf dem Lebuser Burgberg" in der Heimatstube Lebus
Nach längeren Bemühungen gelang es, einen Teil der Original-Fundsachen, die ehemals in der Museumsbaracke für Ur- und Frühgeschichte auf dem Turmberg zu besichtigen waren, nach Lebus zurück zu holen.

23.05.1998     Siebtes Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Antje Hanke
Lebuser Trachtenmädchen: unbekannt

1997

21.02.1997     Mitgliederversammlung im Schützenhaus
Nach einem Jahr Vorstandsarbeit scheideten zwei Vorstandsmitglieder aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand aus, der neue Vorstand arbeitete ab sofort mit folgenden Mitgliedern
1. Vorsitzender      Bernd Tillack
2. Vorsitzender      Dieter Zingel
Schatzmeisterin     Sieglinde Puzicha
Schriftführerin        Sieglinde Andrejewski
Rechnungsprüfer    Peter Klose, Gerold Zeihn
Diskussion:
- Anregung des Bürgermeisters Herrn Richling das Fachwerkhaus in der Schulstraße 7 als Museum auszubauen
- Restaurierung des Kriegerdenkmals und Ehrenmals des Sowjetischen Soldaten dringend notwendig

10.05.1997     Sechstes Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Antje Hanke
Lebuser Trachtenmädchen: Anke Krüger

09.06.1997     Der Heimatverein wurde über die Gestaltung des Burgberges informiert:
1. Begradigung des Geländes abgeschlossen
2. Bereitstellung finanzieller Mittel seitens der Unteren Denkmalpflege Strausberg
3. Aufstellen der Informationstafeln-Turmberg und -Pletschenberg

Juni 1997        Auflösung der Heimatstube stand bevor, da keine weiteren finanziellen Mittel zur Betreibung durch den Heimatverein vorhanden waren und die Übernahme der Heimatstube durch einen anderen Betreiber scheiterte

30.07.1997     Ablehnung eines Fördermittelantrages des Heimatvereins in Höhe von 15.000 DM durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Oktober 1997  Herausgabe eines Flyers "Der Lebuser Burgberg"

Dezember 1997 Insgesamt wurden 540 Besucher in der Heimatstube registriert

1996

23.02.1996     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender      Bernd Tillack
2. Vorsitzender      Dieter Zingel
Schatzmeisterin     Gisela Gahr
Schriftführerin        Vera Gerhardt
Rechnungsprüfer    Peter Klose, Gerold Zeihn

18.05.1996     Fünftes Fliederblütenfest
Fliederblütenkönigin: Maren Nickel
Lebuser Trachtenmädchen: Melanie Neumann

14.10.1996     Anfertigung einer Holz-Trachten-Vitrine für die in der Heimatstube befindliche Lebuser Ausgeh-Tracht aus Vereinsmitteln

18.11.1996     Der Heimatverein wurde Mitglied im Museumsverband des Landes Brandenburg

1995

03.03.1995     Mitgliederversammlung: Beschluss zur Anfertigung einer Lebuser Tracht anlässlich der 775-Jahrfeier, die danach als besondere Attraktion ständig in der Heimatstube gezeigt wurde

25.03.1995     Arbeitseinsatz zur Eröffnung einer Heimatstube,
Fa. Ahlert erneuerte den Fußboden, Vorstandsmitglieder übernahmen die malermäßige Instandsetzung der Räume

10.04.1995     Frau Band vom Kleist-Theater Frankfurt (Oder) erstellte die Lebuser Tracht,
Vereinsmitglied Hr. Seeger spendete für die Herstellung der Tracht 1.000 DM

09.05.1995     Der Heimatverein kaufte aus Spenden des Kuchenbasars eine Bank. 

27.05.1995     Viertes Fliederblütenfest auf dem Festplatz zwischen "Anglerheim" und der Oder
Ab 1995 wurden die Wahl der Fliederblütenkönigin und des Lebuser Trachtenmädchens ein wichtiger Bestandteil des Festes. Beide regierten jeweils für zwei Jahre. Die Fliederblütenkönigin trug jedes Jahr ein anderes Outfit, in der Regel Kleid bzw. Bluse, Rock und Schürze in den Farben des Flieders. Die Flieder-Krone wurde von Fa. Blumen-Walter gesponsort. Die Fliederblütenkönigin wurde vom Lebuser Trachtenmädel in einer dem Original nachgeschneiderten Lebuser Ausgeh-Tracht begleitet.
Erste Fliederblütenkönigin: Maren Nickel
Erstes Lebuser Trachtenmädchen: Anke Krüger

Feierliche Eröffnung der Heimatstube anlässlich des Fliederblütenfestes

12.06.1995     Öffnungszeiten der Heimatstube ab Juni: Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr,
Renate Ehrlich, Giesela Gahr und Vera Gerhardt sichern die Öffnungszeiten ab, bis eine ständige Besetzung erfolgt

18.10.1995     Vortrag von Dr. Teller (gemeinsame Veranstaltung mit der Volkssolidarität)

17.11.1995     Vortrag von Dr. Fiedler (freier Mitarbeiter des Museums für Ur- und Frühgeschichte Berlin) über die Ausgrabungen auf dem Lebuser Burgberg

15.12.1995     Weihnachtsfeier im Lebuser Raststübchen

1994

21.01.1994     Zusammenkunft mit dem Heimatkreis, Beratung über gemeinsame Aktivitäten und Mitgestaltung des Buches „Lebus– ein leidgeprüftes Land“

16.02.1994     Ortsbegehung mit der Unteren Denkmalschutzbehörde,
eingetragene Denkmale der Stadt: Pfarrkirche und Sowjetischer Ehrenfriedhof,
erfasste, aber noch nicht bestätigte Denkmale:
Fachwerkhaus Kietzer Straße 6, Fachwerkhaus Schulstraße 6 und 7 (alte Schule) und Pfarrhaus Schulstraße 8,
Heimatverein setzt sich für den „Burgberg Lebus“ein:
„…besondere Aufmerksamkeit muss aufgrund seiner historischen Bedeutung die ehemalige Burganlage auf dem Burgberg Lebus genießen. Ein Heimatmuseum sowie die Burganlage könnten der historische Aufhänger einer Tourismuskonzeption werden! …“

25.02.1994     Mitglieder- und Wahlversammlung
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender    Bernd Tillack
2. Vorsitzender    Dieter Zingel     
Schatzmeister     Barbara Walter
Schriftführer       Vera Gerhardt
Rechnungsprüfer Peter Klose, Gerold Zeihn,
Vortrag von Dr. Teller: „Kirchen im Oderbruch“

02.03.1994     Beratung zur Zukunft des Burgberges Lebus

14.05.1994     Das dritte Fliederblütenfest fand traditionsgemäß wieder eine Woche vor Pfingsten statt. Leiter der Vorbereitungsgruppe war das Vereinsmitglied Dieter Zingel. Es begann am Freitag mit einem Lampignon-Umzug und dem traditionellen Lagerfeuer. Am Samstag lud der Heimatverein zu einer Tanzveranstaltung in das Schützenhaus ein.

12.09.1994     Bürgermeister Bernhard Richling gab die Zustimmung zur Einrichtung einer Heimatstube und eines Tourismusbüros im Schützenhaus

16.12.1994     Weihnachtsfeier im Lebuser Raststübchen

1993

12.01.1993     Diskussionsrunde zum Museum (Alternativen nach Abriss der Museumsbaracke auf dem Turmberg wurden gesucht),
Vorschläge: „Küsterhaus“ (Schulstraße 6/7)
                   Areal des „Strohhauses"
                   Räume der Städtischen Kita
                   Räume der Fa. Dyballa (bei Umzug)

19.03.1993    Mitgliederversammlung

22.05.1993     Das 2. Fliederblütenfest organisierten der Heimatverein und die Stadt Lebus gemeinsam, es fand eine Woche vor Pfingsten am Freitag und Samstag statt. Der zentrale Festplatz lag ab 1993 zwischen der Gaststätte "Anglerheim" und der Oder. Zum krönenden Abschluss wurde von der Feuerwehr ein großes Lagerfeuer entzündet.

06.07.1993     Beschluss zur Mitgliedschaft im Museumsverband des Landes Brandenburg mit dem Ziel, kompetente Unterstützung für die Einrichtung eines Museums in Lebus zu erhalten

August 1993   Herausgabe des ersten Lebuser Heimatblattes
Inhalt: Blick vom Berg - damals und heute
           Grußwort des Vorstandsvorsitzenden Bernd Tillack
           Fliederblütenfest 1993, Autoren Edith Dölves und Dieter Zingel
           Auszüge aus dem Lebuser Wochenblatt anno 1920, Autor Ferdinand Pfeiffer
           Veranstaltungsplan des Heimatvereins

01.09.1993     Einweihung des Denkmals zur Erinnerung an die Gefallenen des 1. Weltkrieges der Stadt Lebus in seiner ursprünglichen Form, der Heimatverein trug mit Spenden zur Sanierung bei 

14.09.1993     Einrichtung eines Spendenkontos für den Heimatverein,
erstmals wurde die Idee geboren, im Schützenhaus eine Heimatstube einzurichten (als Vorbereitung für ein Museum)

19.11.1993     Vortrag Dr. Teller „Kirchen im Oderbruch“

10.12.1993     Weihnachtsfeier im Schützenhaus

1992

08.01.1992     Um die „Erhaltung des Kreises Lebus“ zu erreichen, beteiligte sich der Heimatverein an einer „Listen-Unterschriften-Sammlung“

30.01.1992     Gewerbetreibende, Gremien und Institutionen aus Lebus trafen sich zur Vorbereitung eines ersten Heimatfestes, an der vom Heimatverein organisierten Vorbereitungsversammlung nahmen 25 Vertreter von Firmen und Institutionen teil

14.02.1992     Mitgliederversammlung: Zusammenarbeit mit polnischen Partnergemeinden - Vertrag mit Slonsk, Zusammenarbeit mit dem seit 1950 existierenden „Heimatkreis Lebus", Diskussion zu einem Lebuser Museum

23.05.1992     Lebuser Heimatfest rund um die Kirche
Heimatverein und die Stadtverwaltung Lebus organisierten das Fest gemeinsam und gaben ihm den Namen "Fliederblütenfest".
Ein Burgfräulein in historischer Tracht informierte über die Geschichte und Gegenwart der Stadt.
Historie: In Lebus gab es immer viel Flieder, nicht nur auf öffentlichen Plätzen, sondern auch in privaten Gärten. Bis zum 2. Weltkrieg wurde regelmäßig von Lebuser Frauen der Flieder in Berlin verkauft und so ein Zubrot verdient.

24.09.1992     Vereinsabend in der Landeslehrstätte: Vortrag über Aufbau, Aufgabe und Probleme der Landeslehrstätte, Filmvorführung „Schönheit der Oderniederung und Wirken der Landeslehrstätte in diesem Raum“

04.11.1992    "Das Oderbruch: Kulturhistorische Streifzüge durch eine friderizianische Kulturlandschaft"
Lichtbildervortrag im Schützenhaus mit dem Referenten Herrn Dr. Schmook  

1991

21.06.1991     Gründungsjahr des Heimatvereins Lebus e.V.
Erste Beratung zur Gründung eines Heimatvereins in der Gaststätte „Anglerheim“,
30 interessierte Lebuser Einwohner waren anwesend

30.08.1991     Gründungsversammlung (15 Gründungsmitglieder) mit Wahl eines Vorstandes und Beschluss der Satzung
Name: Heimatverein Lebus e.V.
Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender     Bernd Tillack
2. Vorsitzender     Dieter Zingel   
Schatzmeisterin    Barbara Walter
Schriftführerin      Vera Gerhardt
Rechnungsprüfer   Peter Klose, Gerold Zeihn

09.09.1991     Erste Vorstandssitzung, Übergabe von Mitgliedskarten und Festlegung zur Kassierung

04.11.1991     Lichtbildervortrag von Dr. Reinhard Schmook zum Thema „Das Oderbruch“



end faq