Fahrt nach Kamenz

Kategorie
öffentliche Termine
Datum
17. Mai 2008 00:00

In diesem Jahr begab sich der Heimatverein Lebus schon im Mai auf seine alljährliche Vereinsfahrt. Diesmal ging es nach Kamenz, der Geburtststadt des großen Dichters Gotthold Ephraim Lessing. Trotz schlechter Prognosen war uns der Wettergott hold und die Teilnehmer der Fahrt konnten bei strahlendem Sonnenschein den Spuren Lessings in der Altstadt von Kamenz bei einer interessanten Führung folgen. Im Lessingmuseum erfuhren wir bisher unbekannte Tatsachen aus dem Leben des großen deutschen Dichters.

Dass es dann doch noch beim Mittagessen in der Gaststätte auf dem Hutberg zu starken Regenschauern kam, störte nicht, denn mit einem Eis oder Kaffee ließ sich diese Zeit gut überbrücken. Der anschließende Spaziergang durch den wunderschönen Rhododendron-Park entschädigte für die verlängerte Mittagspause und hat bestimmt einige von uns dazu angeregt, es mit diesen interessanten Sträuchern auch im heimischen Garten zu versuchen.
Zum Abschluss stand noch der lehrreiche Besuch der Granitbruch-Schauanlage in Häslich auf dem Programm, wo wir als aufmerksame Zuschauer die Technik zur Förderung, Bearbeitung und Verladung des Gesteins eindrucksvoll vorgeführt bekamen.
Einen großen Dank an die Organisatoren dieses unterhaltsamen Tages!

 
 

Alle Daten

  • 17. Mai 2008 00:00

Powered by iCagenda